Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Demonstration gegen Homophobie in Bern

Mehrere hundert Menschen haben nach Angaben der Organisatoren auf dem Berner Münsterplatz gegen Homophobie demonstriert. Zugleich forderten sie die vollständige rechtliche Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paare.

Menschenmenge auf dem Berner Waisenhausplatz.
Legende: Die Demonstranten fanden sich am Samstag auf dem Berner Waisenhausplatz ein. zvg

Nach wie vor würden Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle in unserer Gesellschaft benachteiligt und ausgegrenzt, schrieb der «Dachverband Regenbogenfamilien» in einer Medienmitteilung am Samstag.

Ein Beispiel dafür sei die CVP-Initiative «Für Ehe und Familie». Diese wolle die Zivilehe explizit als Verbindung zwischen Mann und Frau in der Verfassung festschreiben und so eine Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare verunmöglichen. Der 17. Mai wird weltweit als Tag gegen Homophobie und Transphobie begangen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.