Der Firma Ilford in Marly laufen die Mitarbeiter davon

Ilford suchte bisher vergeblich nach Investoren. Der Fotopapierhersteller kann die Löhne nicht mehr bezahlen - solange kein Gericht den Konkurs eröffnet. Nun verlassen immer mehr Leute die Firma.

Firmengelände von Ilford.

Bildlegende: Die bankrotte Ilford kann die Löhne nicht mehr bezahlen. SRF

Bereits hätten 20 Leute gekündigt, weil sie eine neue Stelle gefunden haben, erklärt Personalchefin Susanne Badini: «Andere Firmen reissen sich um unsere hochqualifiziere Mitarbeiter», sagt Badini im «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF.

Der Geschäftsleitung bereitet das aber auch Sorgen. Man steht in konkreten Verhandlungen mit einem potentiellen Investor.

Steigt dieser ein, könnte am Schluss das Personal fehlen. Die Produktion von Ilford, die beschichtete Produkte für die Foto- und Druckbranche anbietet, ist anspruchsvoll. «Wir müssen neue Mitarbeiter ein Jahr lang einarbeiten», erklärt die Personalchefin.

Sendung zu diesem Artikel