Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis «Der Hangar in Ostermundigen ist mein Herzblut»

Ostermundigen wächst und wächst. In den letzten Jahren hat eine Neubausiedlung das legendäre Jugendhaus Ostermundigen regelrecht eingeschlossen. Das gibt neue Konflikte. Ein Thema für das Gemeindeparlament.

Legende: Video SRF macht Agglo «Der Hangar ist mein Herzblut» abspielen. Laufzeit 13:00 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 02.04.2014.

Die Jugendlichen spüren das Gemeindewachstum bereits: Ihr Jugendzentrum Hangar, seit den 1980er-Jahren ein legendäres Lokal, ist umgeben von Neubauten. Der Regierunstatthalter erlaubt nur noch drei laute Veranstaltungen pro Jahr, damit die Nachtruhe gewahrt ist.

Im Gemeindeparlament von Ostermundigen fordert eine Motion, dass der Hangar trotz allem bleibt, wo er ist. SVP-Mann und DJ Martin Studer formuliert seine Verbindung zum Hangar emotional: «Hier habe ich meine Jugend verbracht. Mit dem Hangar ist mein Herzblut verbunden.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Tom Duran, Basel
    Jaha, so werden dann Jugenhäuser zu Zuchtbuden für schweizer Bünzlis. Super. Und dann kann man ja gleich noch einen Song und eine Sendung rausbringen, schweizerisch aalglatt und sauber versteht sich. Bei so viel Speissertum und Kommerz dreht sich sogar mir der Magen um! Aber Hauptsache alle sind so lieb und nett. Macht lieber mal eine Sendung von den tausenden arbeitslosen Jungen die auf der Strasse rumhängen und dank der Bessermenschen hierzulande keine Chance auf einen Job haben!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen