Die Freiburger Messe gibt es nur noch alle zwei Jahre

Das Forum Freiburg verliert damit einen wichtigen Veranstalter. Dieser Ausfall soll nun mit mehr Events kompensiert werden. Mit solchen Anlässen verdient das Forum schon heute mehr als mit Messen.

Blick auf das Forum Freiburg

Bildlegende: Die Freiburger Messe soll nur noch alle zwei Jahre im Forum Freiburg stattfinden. SRF

Die Freiburger Messe wird künftig nicht mehr alle Jahre, sondern nur noch alle zwei Jahre stattfinden, so wie das bis 1999 der Fall war. Die Rückkehr zum Zweijahresrhythmus erklären die Veranstalter unter anderem mit den immer zahlreicheren regionalen Messen.

In den letzten Jahren hätten etliche Aussteller gesagt, Jahr für Jahr an der Freiburger Messe teilzunehmen, werde für sie immer schwieriger. Das gaben die Organisatoren am Dienstag in einer Mitteilung bekannt. Die nächste Freiburger Messe wird nun im Herbst dieses Jahres stattfinden, die übernächste im Jahr 2018.

Die Freiburger Messe geht jeweils im Forum Freiburg über die Bühne. Die Geschäftsleitung dieses Gebäudekomplexes will nun versuchen, mit neuen Anlässen den Ausfall der Freiburger Messe in den ungeraden Jahren zu kompensieren. In der Mitteilung heisst es, schon heute generierten Events im Forum höhere Erträge als die Messe.

Sendung zu diesem Artikel