«E Schwan so wiss wie Schnee» inspiriert Polo Hofer

Polo Hofer hat für die Schweizerische Post eine Sonderbriefmarke gestaltet. Sie zeigt einen weissen Schwan auf blauem Grund. Das 1-Franken-Wertzeichen wurde am Dienstag bei einer Vernissage im Beisein des Künstlers lanciert.

Ein weisser Schwan auf blauem Grund - Polo Hofer hat für die Post eine Sonderbriefmarke gestaltet.

Bildlegende: Der Meister präsentiert sein Werk. Polo Hofer bei der Lancierungsparty zu der von ihm gestalteten Sonderbriefmarke. SRF

Kaum machte die Nachricht von Polo - dem Briefmarken-Gestalter - die Runde, meldeten sich auch schon die ersten Philatelisten. Bei Polo Hofer zuhause in Oberhofen stapeln sich bereits die Anfragen nach handsignierten Briefmarkenserien. Dies berichtet der Berner Oberländer Mundartsänger - nicht ohne Stolz - am Dienstag im Rahmen der feierlichen Vernissage der neuen Sonderbriefmarke.

Die Marke zeigt einen weissen Schwan auf blauem Grund. Der offensichtliche Zusammenhang mit dem Hit von Sänger-Kollege Gölä sei ihm erst nach Beendigung der Arbeit aufgefallen.

Hofer schreibt diese Eingabe seinem Unterbewusstsein zu: «Gölä wohnt halt grad vis a vis am Thunersee und im Radio lief wohl grad der Schwan», sagt Polo Hofer augenzwinkernd gegenüber dem «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF.

Jedes Jahr gibt die Post einem Schweizer Künstler oder einer Künstlerin den Auftrag, eine Vorlage für das 1-Franken-Wertzeichen zu gestalten.