Ein Emmentaler siegt am Schwarzsee

Matthias Siegenthaler hat das Bergfest am Schwarzsee gewonnen. Er erbt den Sieg nach einem gestellten Schlussgang.

Matthias Siegenthaler

Bildlegende: Der Sieger Matthias Siegenthaler. Keystone

Der Sieger des Bergkranzfestes am Schwarzsee heisst Matthias Siegenthaler. Der Emmentaler aus Trub profitierte von einem gestellten Schlussgang zwischen Christian Stucki und Simon Anderegg. In einem weitgehend ereignislosen Kampf konnte sich keiner der beiden Schwinger durchsetzen, so dass Siegenthaler erbte.

«Siegenthaler ist ein würdiger Sieger», sagt OK-Präsident Erich Mauron. Er schwinge sehr schön und habe den Sieg «absolut verdient».

Matthias Siegenthaler konnte in dieser Saison auch schon das Bernjurassische für sich entscheiden.