Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Einige Swisscom-Kunden in Bern wohl tagelang ohne TV und Internet

Die Reparaturarbeiten an der beschädigten Leitung in der Berner Marktgasse kommen voran. In der Nacht zum Donnerstag wurden die wichtigsten Kommunikationskabel neu verlegt, wie die Stadtberner Behörden mitteilten. Dennoch ist Geduld gefragt.

Bild von der Marktgasse-Baustelle.
Legende: Bei der Sanierung der Marktgasse wurden versehentlich Glasfaser- und Kupferkabel durchtrennt. Keystone

Die Swisscom ging davon aus, noch am Donnerstag erste Kunden wieder ans Netz anschliessen zu können. Bis allerdings sämtliche betroffene Leitungen funktionieren, dürfte es mehrere Tage dauern. Für Notfälle stellt die Swisscom «individuelle Alternativlösungen» zur Verfügung, wie sie mitteilte.

Während Abbrucharbeiten in der sanierungsbedürftigen Marktgasse waren am frühen Mittwochmorgen mehrere Glasfaser- und Kupferkabel der Swisscom durchtrennt worden. Teile von Bern 3011 wurden dadurch von Telefon, TV und Internet abgeschnitten.

Auf das Bauprogramm für die Sanierung der Marktgasse hat die Panne keine Auswirkungen, wie die Stadtberner Behörden betonen. Die Intensivbauphase soll planmässig am 14. September abgeschlossen werden.