Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Einkaufszentrum Westside ist erneut eine Baustelle

Teile der Fassade müssen saniert werden. Es ist nich die erste Sanierung seit der Eröffnung vor sechs Jahren.

Fassade des Einkaufszentrums
Legende: Die Aluminiumfassade wird ausgewechselt. Keystone

Beim Bad des Freizeit- und Einkaufszentrums Westside ist die Fassade seit einigen Tagen eingerüstet. Wie die Besitzerin von Westside, die Migros Aare, auf Anfrage erklärt, müssen Teile der vom Stararchitekt Daniel Libeskind entworfenen Fassade saniert werden. Bauarbeiter tauschen die Aussenwände aus Aluminium gegen Chromstahlverschalungen aus. Die Aluminiumwände haben wegen Wind und Wetter gelitten.

Es ist nicht die erste Sanierung im Westside. Beim erst sechs Jahre alten Gebäude mussten schon Teile der Holzfassade ausgewechselt werden. Im April 2011 fielen Teile der Decke im Bad herunter, zwei Personen wurden verletzt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.