Erdbeben der Stärke 2,8 im Kanton Wallis

Südöstlich von Siders im Wallis hat am Samstagmorgen um 08.46 die Erde gebebt. Die Stärke betrug 2,8 auf der Richterskala, wie der Schweizerische Erdbebendienst der ETH Zürich mitteilt.

Bei Siders bebte die Erde.

Bildlegende: Bei Siders bebte die Erde. key

Das Erdbeben dürfte kaum von vielen Leuten gespürt worden sein. Schäden seien nicht zu erwarten. Das Epizentrum befand sich südöstlich von Siders bei Saint-Luc. Erdbeben dieser Stärke sind im Wallis keine Seltenheit.