Erdrutsch reisst Auto in den Thunersee

Ein Erdrutsch hat in der Nacht auf Montag zwischen Merligen und Gunten ein Auto erfasst. Im Auto sassen zwei Personen. Sie wurden leicht verletzt.

Video «Erdrutsch reisst Auto mit» abspielen

Erdrutsch reisst Auto mit

2:32 min, aus Schweiz aktuell vom 18.2.2013

Der Erdrutsch riss das Auto mit den beiden Personen bis in den Thunersee. Der Lenker und die Beifahrerin konnten sich laut der Kantonspolizei Bern aus dem sinkenden Auto retten und ans Ufer schwimmen. Die alarmierte Ambulanz brachte sie ins Spital. Sie erlitten leichte Verletzungen und eine Unterkühlung.

Die Seestrasse zwischen Merligen und Gunten wurde durch den Erdrutsch verschüttet. Die Strasse ist gesperrt. Wie lange, ist noch unklar. Aufräumarbeiten sowie geologische Abklärungen laufen.