Zum Inhalt springen
Inhalt

Erinnern mit Lieblingslied Berner Demenzzentrum erhält Preis für Musikprojekt

Mit Musik Erinnerungen wecken bei dementen Menschen: Das Projekt eines Berner Pflegeheims gewinnt den Viventis-Preis.

Ältere Frau sitzt in Sessel und trägt Kopfhöhrer
Legende: Liliane Frey hört französische Chansons. Fabian Schluep/SRF

Mitwippen, mitsingen, zur Ruhe kommen oder sich an Episoden seines Lebens erinnern. Wie Menschen mit Demenz auf bekannte Lieder reagieren sei ganz unterschiedlich, erklärt Nico Meier. Er ist Projektleiter und soziokultureller Animator im Demenzzentrum Bethlehemacker.

Die Bewohnerinnen und Bewohner erhalten ihre eigene Playlist.
Autor: Nico MeierLeiter Soziokultur

Zusammen mit Angehörigen versuche man Listen mit Liedern zu erstellen, die den jeweiligen Bewohnerinnen und Bewohnern entsprechen könnten. Je nachdem, wie die Betroffenen darauf reagieren, werden diese Playlists dann angepasst und weiterentwickelt.

Positive Emotionen wecken

Ziel des Projekts sei es, einen neuen Zugang zu Menschen mit Demenz zu finden und bei ihnen gute Erinnerungen und positive Emotionen zu wecken.

Für das Projekt hat das Domicil Kompetenzzentrum Demenz den Viventis-Preis erhalten. Der Preis ist mit 10'000 Franken dotiert. Er wird für innovative Projekte vergeben, die sich mit der Pflege und Begleitung von Menschen mit Demenz beschäftigen.

Nico Meier Leiter Soziokultur Kompetenzzentrum Demenz Bethlehemacker
Legende: Nico Meier, Leiter Soziokultur Kompetenzzentrum Demenz Bethlehemacker Fabian Schluep/ SRF

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.