Erneute Unwetter: Zahlt die Versicherung auch in Zukunft?

Innerhalb von sechs Jahren wurde Schangnau dreimal von Unwettern getroffen. Die Versicherung zahlt – sie muss.

Häuser mit Schwemmholz

Bildlegende: Schon zum dritten Mal sind Häuser in Bumbach bei Schangnau betroffen Keystone

Die Gewitter entluden sich wieder an den gleichen Orten wie bei den letzten Unwettern 2008 und 2012. Wieder waren die gleichen Häuser betroffen. Die Schäden gehen in die Millionen. Trotz der erneuten Schäden ist die Berner Gebäudeversicherung verpflichtet, die Schäden zu bezahlen.

Die Versicherung kann auch nicht anordnen, dass die betroffenen Häuser in Zukunft nicht mehr bewohnbar sein dürfen: «Das ist Sache der Behörden», sagt Andreas Dettwiler von der Berner Gebäudeversicherung.

Die Gebäudeversicherung passt die Prämien nicht der Gefahr an – sie sind für alle Versicherten gleich. «Wir haben nicht vor, das zu ändern», meint Andreas Dettwiler. Die Schäden sind im oberen Emmental gross – für die Berner Gebäudeversicherung aber verkraftbar: «Das ist unser tägliches Geschäft», so Dettwiler.