1. April-Scherze Fake-News aus der Region

Zeitungsausschnitte mit Aprilscherzen

Bildlegende: «Und warum nicht?», fragt das «Journal du Jura». Schliesslich sei in China auch ein Eiffelturm nachgebaut worden. SRF

Ein paar ausgewählte Aprilscherze:

  • Die «Berner Zeitung» verkündet, die Stadt Bern wolle eine DNA-Datenbank für Hunde einführen – so könne man herrenlose Hundehaufen identifizieren.
  • Mitten im Dorf Tafers soll ein Schwimmbad mit Sprungturm gebaut werden, schreiben die «Freiburger Nachrichten».
  • In Reutigen im Berner Oberland wolle Bruno Kernen eine Skihalle bauen, in der man das ganze Jahr skifahren kann, schreibt der «Berner Oberländer».
  • In Visp soll eine Brücke überdacht werden, heisst es im «Walliser Boten» – sie könnte künftig ähnlich aussehen wie die Kapellbrücke in Luzern.
  • A propos Brücke: Das «Journal du Jura» präsentiert eine Lösung für das Problem mit dem geplanten West-Ast in Biel. Anstatt eines neuen Autobahnabschnittes durch die Stadt könnte man quer über das Seebecken eine grosse Brücke bauen, ähnlich der Golden Gate Bridge in San Francisco. «Et pourquoi pas?»
Video ««Fake News» am 1. April» abspielen

«Fake News» am 1. April

2:29 min, aus Tagesschau vom 1.4.2017