Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Fiona Losinger und Ursula Häni: «Wir ergänzen uns nahezu perfekt»

Die Sattlerei der beiden Bernerinnen wurde von der Philantropischen Gesellschaft Bern für ihre kreative Geschäftsidee und ihre innovativen Produkte ausgezeichnet. Fiona Losinger und Ursula Häni führen seit zehn Jahren gemeinsam Werkstatt und Verkausfladen.

Fiona Losinger und Ursula Häni.
Legende: Ursula Häni (links) und Fiona Losinger in ihrem Laden, der gleichzeitig auch Werkstatt ist. SRF

In ihrem Arbeitsalltag kennen Fiona Losinger und Ursula Häni keine exakte Aufgabenteilung. In ihrer Sattlerei in Bern übernehmen beide Aufgaben in der Produktion, im Verkauf oder bei der Betreuung der Mitarbeitenden. Dennoch funktioniere die gemeinsame Arbeit tadellos, sagt Fiona Losinger im Gespräch mit dem «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF. «Wir ergänzen uns nahezu perfekt.» Beide hätten ihre Stärken und Schwächen, die jeweils die Geschäfspartnerin ausgleiche.

Fiona Losinger und Ursula Häni produzieren und verkaufen seit zehn Jahren vor allem Ledertaschen. Auch die Ideen für neue Produkte oder neue Kreationen entstünden gemeinsam, sagt Ursula Häni. Ohne diese Geschäftspartnerschaft stünden wir nicht da, wo wir jetzt sind.

Vor 17 Jahren hat Fiona Losinger mit dem Entwerfen und Anfertigen von Taschen angefangen. «Damals hatte ich daneben noch eine 40-Prozent-Stelle.» Das Geld hätte sonst nicht gereicht. Unterdessen beschäftigen sie und Ursula Häni fünf Angestellte, darunter sind auch Lehrlinge. «Ich bin vor allem dankbar, für das, was ich erreicht habe», sagt Fiona Losinger.

«Prix Union» Bern

Die beiden Sattlerinnen wurden nun von der Philantropischen Gesellschaft ausgezeichnet, eine Männervereinigung, die es in Bern seit 1878 gibt und sich der Wohltätigkeit verschrieben hat. Mit dem «Prix Union» will die Gesellschaft die Arbeit von innovativen Unternehmerinnen aus der Berner Altstadt würdigen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.