Zum Inhalt springen

Freiburger Kulturpreis Grosse Ehre für Freiburger Club «Bad Bonn»

Der Tonverein Bad Bonn erhält den Freiburger Kulturpreis für sein Programm und sein internationales Ansehen.

Das Gebäude von aussen
Legende: Das «Bad Bonn» ist auf dem Land in der Gemeinde Düdingen. SRF

Im Konzertsaal des Klubs Bad Bonn in Düdingen sind seit seiner Eröffnung im Jahr 1991 über 2500 Bands aufgetreten. Seit 27 Jahren engagiert sich Daniel Fontana, der Gründer des Klubs, «für ein originelles, vielseitiges und anspruchsvolles Musikprogramm», lobt die Freiburger Kulturdirektion. Sie verleiht dem Verein den diesjährigen kantonalen Kulturpreis mit 15'000 Franken.

Düdingen international

Der «Bad Bonn»-Gründer Daniel Fontana und Mitorganisator Patrick Boschung hätten sich mit ihrem Jahresprogramm und dem alljährlichen Festival – der Bad Bonn Kilbi – einen Namen gemacht und einen Ruf erworben, «der die Gemeinde Düdingen in der Musikszene international bekannt und zu einem der gefragtesten Konzertorte des Landes gemacht hat».

Das Bad-Bonn-Team habe mit sehr viel Engagement gezeigt, dass man auch ausserhalb der grossen Städte ein innovatives Programm anbieten könne, schreibt die Kulturdirektion weiter.

Die 28. Ausgabe der Bad Bonn Kilbi findet vom 31. Mai bis 2. Juni 2018 statt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.