Gotthelf interaktiv

Im Gotthelf-Zentrum können bald Originaltexte mit Interpretationen in Radio und Fernsehen verglichen werden. Dank Geld von Pro Patria.

Hannes Schmidhauser und Liselotte Pulver in der filmischen Umsetzung von Franz Schnyder.

Bildlegende: Hannes Schmidhauser und Liselotte Pulver in der filmischen Umsetzung von Franz Schnyder. SRF

50'000 Franken erhält das Gotthelf-Zentrum im bernischen Lützelflüh von Pro Patria. Damit richtet es interaktive Medienstationen ein. Auf diesen können die Besucher des Museums, welches sich mit Werk und Leben des Schriftstellers auseinandersetzt, die Originaltexte mit Umsetzungen in Radio und Fernsehen vergleichen.

Berühmte Interpretationen sind die Filme von Franz Schnyder und die Hörspiele auf Radio Beromünster.