Zum Inhalt springen
Inhalt

Sicherheit am Grossanlass Greenfield-Festival verschärft die Zutrittskontrollen

Beim Greenfield-Festival 2017 in Interlaken gelten restriktivere Zutrittsbestimmungen. Die Grösse des Gepäcks ist eingeschränkt, die Kontrollen schärfer.

Publikum vor Bühne am Greenfield-Festival 2016
Legende: Greenfield-Festival 2016 – dieses Jahr sind die Sicherheitsmassnahmen strenger. Keystone

Die Organisatoren des Greenfield-Festivals in Interlaken haben die Zutrittsregeln verschärft. So dürfen neu alle Taschen, Koffer und Rucksäcke von grösserem Format als A4 nicht mehr aufs Konzert- und Partyareal mitgenommen werden.

Auch kündigen die Organisatoren des am Mittwoch beginnenden Festivals «intensive Körperkontrollen» bei den Eingängen zum Konzert- und Partyareal an. Das schreiben sie in einem am Montag veröffentlichten «Sicherheitsupdate» auf ihrer Internetseite.

Die Verschärfung der Zugangskontrollen begründen die Festivalorganisatoren auf ihrer Facebook-Seite mit kürzlichen Ereignissen. Sie meinen damit offensichtlich das Festival «Rock am Ring» in Deutschland, das am Samstag wegen einer Terrorwarnung unterbrochen worden war.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.