Grosser Rat steht hinter Gartenbauschule und Lehrwerkstätten

Die kantonale Gartenbauschule Oeschberg wird nicht geschlossen und die Lehrwerkstätten Bern müssen nur einen neuen Mietvertrag aushandeln.

Ein Hobel auf einer Werkbank.

Bildlegende: Bei der Gartenbauschule und den Lehrwerkstätten fallen wenig Späne. Keystone

Die kantonale Gartenbauschule Oeschberg wird nicht geschlossen, sondern muss nur mit anderen Institutionen dieser Art zusammenarbeiten. Das hat der bernische Grosse Rat beschlossen.

Auch die Lehrwerkstätten Bern kommen gut weg. Das Parlament hat am Dienstagabend dem Kanton in Sachen Lehrwerkstätten Bern lediglich den Auftrag gegeben, mit der Stadt Bern Verhandlungen zur Miete der Gebäude aufzunehmen. Ziel soll es sein, den Mietzins für die Lehrwerkstätten in der Felsenau um rund eine Million Franken zu reduzieren.