Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Grosses Interesse an neuer Walliser Werbeorganisation

An die 300 Walliser Landwirte, Industrielle, Verkehrsvereine und Verbände machen mit bei der neuen Walliser Werbeorganisation Valais/Wallis Promotion. Die Organisation soll für das Wallis werben – mit der Unterstützung des Kantons.

Aufgabe von Wallis Promotion ist es, branchenübergreifend Werbung zu machen für den Tourismus, für seine landwirtschaftlichen Produkte und für das Wallis als Industriestandort. Für diese Aufgabe stellt der Kanton jährlich 10 Millionen Franken zur Verfügung.

An der ersten Generalversammlung wurde am Montag der Vorstand des Vereins bestückt. Ad interim wird der Verein von Staatsrat Jean-Michel Cina, dem Walliser Volkswirtschaftsdirektor, geführt. Ein Direktor für die Organisation wird jetzt gesucht. Bis dahin übernimmt Peter Furger, der die ganze Aufbauarbeit geleistet hat, diese Aufgabe.

Eric Jakob, Direktor für Standortförderung des Staatssekretariates für Wirtschaft Seco, bezeichnete Valais/Wallis Promotion an der Gründungsversammlung als Vorbildlich und richtungweisend, gerade auch für andere Kantone. Die Schweizer Wirtschaft, vor allem aber der Schweizer Tourismus, brauche eine solche Bündelung der Kräfte, so Jürg Schmid, Direktor von Schweiz Tourismus. Eine Bündelung der Kräfte sei nötig, um mit mehr «Durchschlagskraft an der Front» wirken zu können.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.