Grüne treten mit Doppelspitze auf

Die Grünen des Kantons Bern sollen künftig von Natalie Imboden und Jan Remund geführt werden. Das schlägt die Findungskommission vor. Das letzte Wort haben die Delegierten am 10. März.

Nathalie Imboden und Jan Remund von den Grünen.

Bildlegende: Nathalie Imboden und Jan Remund sollen die Grünen des Kantons Bern in die Zukunft führen. zvg

Der amtierende Präsident Blaise Kropf tritt im Frühling aufgrund der Amtszeitbeschränkung von acht Jahren ab. Seine Nachfolge sollen sich die 44-jährige Grossrätin Natalie Imboden aus Bern und der 46-jährige Könizer Gemeindeparlamentarier Jan Remund teilen.

Die Partei teilt mit, die Findungskommission habe in den letzten Monaten zahlreiche Gespräche geführt. Beide Kandidaten seien politisch erfahren und gut vernetzt.