Jazzwerkstatt Bern Hanna Marchand – auf dem Weg zum eigenen Jazz

An der Berner Jazzwerkstatt laborieren Musikerinnen und Musiker aus aller Welt am Jazz. Eine von ihnen ist die Saxophonistin Hanna Marchand.

Die junge Bielerin verkörpert die Lebendigkeit des Jazz in der Region. «Jazz hier ist vielschichtig», sagt die Musikerin, welche in verschiedenen Bands spielt, selber komponiert, keine musikalischen Scheuklappen und Grenzen kennt.

«  Wir sind nasty, dirty und wild. »

Hanna Marchand
Jazzerin

Es sei wichtig, sich treu zu bleiben in der Musik, erklärt die 28-Jährige. Und es sei wichtig, sich weiter zu entwickeln und eine eigene Musiksprache zu finden. Begonnen hat ihre Saxophonistinnen-Karriere jedoch ganz einfach:

«  Im Fernsehen hab ich einen Saxophonisten in einem weissen, kitschigen Anzug gesehen und ich wollte so sein wie er. »

Hanna Marchand
Saxophonistin

Die Jazzwerkstatt Bern findet zum 10. Mal statt, vom 22. – 26. Februar 2017 im Kulturzentrum Progr.