Zum Inhalt springen

Jugendheim Prêles Nun ist die Zukunft geklärt

  • Im neuen Rückkehrzentrum gibt es Plätze für 350 bis 450 abgewiesene Asylsuchende.
  • Auf ein Ausschaffungsgefängnis wird verzichtet. Für den Straf- und Massnahmenvollzug könne kurzfristig keine Nachnutzung ohne erhebliche Investitionen realisiert werden, heisst es von der Polizei- und Militärdirektion.
  • Nach den Sommerferien soll die Bevölkerung über den Betrieb informiert werden. Die Eröffnung ist im Frühjahr 2019 geplant.
Das Jugendheim Prêles
Legende: Hier werden bald abgewiesene Asylsuchende untergebracht. Keystone

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.