Zum Inhalt springen

Junge in der Politik Junges Geschwisterpaar: «In der Politik wollen wir etwas bewegen»

Anna-Lena und Manuel Liechti politisieren in Wattenwil (BE). Mit Freude, auch wenn sie manchmal Geduld brauchen.

Legende: Audio Anna-Lena und Manuel Liechti: mit Begeisterung politisch aktiv (29.10.2017) abspielen.
18 min

«Jeder Prozess dauert ewig – das ist für Jugendliche ein Problem», sagt der 28-jährige Manuel Liechti. Er ist seit 4 Jahren für die FDP im Gemeinderat von Wattenwil, vorher arbeitete er 5 Jahre in Kommissionen mit. Er habe auch schon alles hinschmeissen wollen, doch das Durchhalten habe sich gelohnt. Seine Begeisterung für die Gemeindepolitik ist spürbar.

Ebenso engagiert ist Anna-Lena Liechti, die 19-jährige Schwester von Manuel Liechti. Sie ist noch parteilos und arbeitet seit einem halben Jahr in Wattenwil in der Kommission Gesellschaft und Kultur mit. «Ich habe gesehen, was mein Bruder in der Politik bewegen kann, das wollte ich auch», sagt sie.

Hören Sie im Audio oben, wie die beiden für die Politik Feuer gefangen haben, wie es ihnen im Austausch mit älteren Politikerinnen und Politikern geht und warum sie finden, es brauche mehr junge Leute in der Gemeindepolitik.