Knappe Ausgangslage spornt EHC Biel an

Am Dienstagabend fällt die Entscheidung in der NLA des Schweizer Eishockeys. Biel spielt gegen Zug für den Einzug in die Playoffs. Der Vorsprung auf Verfolger Kloten ist äusserst knapp – wie immer, wenn Biel um die Playoffs spielt.

Bieler Spieler auf dem Eisfeld am Jubeln.

Bildlegende: Kann Biel nach dem Spiel gegen den EV Zug wieder jubeln? Keystone

Vor der letzten Runde ist Biel einen Punkt vor den Kloten Flyers klassiert. Das letzte Spiel der Qualifikation ist zuhause gehen den EV Zug. Schon vor einem Jahr lieferte sich Biel ein Kopf-an-Kopf-Rennen, damals mit Genf. Biel konnte sich am Schluss qualifizieren.

Die Seeländer kennen sich mit entscheidenden Spielen aus. Schon mehrmals konnte sich Biel nur ganz knapp vor dem Abstieg retten. «Wir sind stolz, können wir der Hockey-Schweiz ein solches Spektakel bieten» sagt Biel-Trainer Kevin Schläpfer vor dem Spiel gegen Zug. «Alle Spieler müssen jetzt am gleichen Strick ziehen.»