Zum Inhalt springen

Konzert für Polo Wenig Worte, viel Musik

Weggefährten von Polo stehen in der Mühle Hunziken gemeinsam auf der Bühne. Und erinnern sich an den grossen Musiker.

Legende: Audio Erinnerung an Polo aus der Mühle Hunziken abspielen. Laufzeit 8:28 Minuten.
8:28 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 20.04.2018.

Es kommt einem ein bisschen vor wie die Abdankungsfeier, die nie stattgefunden hat: Neun Monate nach dem Tod von Polo Hofer steht in der Mühle Hunziken bei Rubigen die Crème de la Crème des Schweizer Mundart-Rocks auf der Bühne: Kuno Lauener, Sina und Büne Huber sind da. Und zahlreiche weitere Weggefährtinnen und Weggefährten des grossen Musikers. Diese drei teilen ihre Gedanken an diesem speziellen Abend:

Daniel Stöckli, langjähriger Manager von Polo

Portrait Daniel Stöckli
Legende: SRF

«Wir konnten ja eigentlich nicht Abschied nehmen von Polo, es gab keine Abdankungsfeier. Wir wollten ihn deshalb speziell ehren. Ihn als Musiker und natürlich auch ihn als Menschen. Aber es ist nicht unbedingt eine Abdankungsfeier hier in der Mühle Hunziken – Gedenkfeier tönt besser.

Seine Musik wird immer weiterleben.

Die Mühle haben wir gewählt, weil es eine spezielle Verbindung gibt zu Polo. Und es ist ein wunderbarer Konzertort. Polo ist eine Ikone in der Schweizer Mundart-Rockmusik. Und er ist auch der Grund dafür, dass diese Musik immer weiterleben wird.»

Drummer Thomas Wild, hat über 20 Jahre mit Polo musiziert

Portrait Thomas Wild
Legende: SRF

«Polo war ein unheimlich guter Mensch. Vor allem, wenn man mit ihm alleine war. Er lebt auf seine eigene Art weiter in mir. Ich habe überall Fotos, Platten, Goldene Schallplatten – Polo ist überall präsent.

Das ist eine einmalige Sache.

Dass wir jetzt fünf Mal in einer ausverkauften Mühle Hunziken spielen können, hat grösstenteils mit Polo zu tun. Aber natürlich auch mit den Sängerinnen und Sängern, die hier mitwirken. Das ist eine einmalige Sache, die es so nie mehr geben wird.»

Pianistin Marianna Polistena, kannte Polo fast 40 Jahre

Portrait Mariana Polistena
Legende: SRF

«Es ist eine Ehre. Wir alle, die an diesem Konzert mitmachen, haben eine herzliche Verbindung zu Polo. Wir alle ziehen den Hut vor ihm. Ich bewundere Polo dafür, wie er mit seiner Krankheit und mit dem Sterben umgegangen ist. Seine lockere Einstellung zum Tod war nicht nur Theorie.

Ich höre Polo immer noch.

Ich muss ihn mir nur vorstellen, dann höre ich ihn gleich reden. Alles ist noch da. Polo brauchte keine Abdankungsfeier und ich glaube wir alle auch nicht. Wir vergehen, aber die Musik bleibt. Und das Konzert hier unterstreicht dies. Wir sind wegen der Musik da – und wegen Polo.»

Alle «Polo Hofer Tribute»-Abende in der Mühle Hunziken sind ausverkauft.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.