Zum Inhalt springen
Inhalt

Kuhkampf Die erste Königin hiess «Violette»

Was vor bald 100 Jahren als grenzüberschreitende Rivalität zwischen Züchtern aus der Schweiz und Frankreich begann, hat bis heute 49 verschiedene Königinnen hervorgebracht.

Historische Aufnahme, auf der sich zwei Eringerkühe vor rund 3200 Zuschauern mteinander messen.
Legende: Am 26. Mai 1923 wurde in Martigny die erste von bislang 49 «reines cantonales» gekürt. l'illustré

Keine Frage: Die Walliser sind stolz auf ihre Eringer Kühe. Und Stolz stand auch am Anfang der Kuhkampf-Tradition – verletzter Stolz, gereizt durch ein Inserat im «Confédéré valaisan» vom 4. August 1917: Aux amateurs de reines! Le propriétaire de la reine de la montagne de Charamillon (ndlr: au-dessus de Vallorcine, en Haute-Savoie), lance un défi aux propriétaires de reines des montagnes avoisinantes pour un combat de vaches au col de Balme le jour qui leur plaira.

Die Herausforderung sollte nicht ungehört verhallen. Zehn Tage später nahm M. Auguste Farquet aus Martigny den Fehdehandschuh auf und liess wissen, dass seine Kuh (die keine andere fürchte!) am 19. August nachmittags um 14 Uhr jede Gegnerin erwarte, die sich hertraue.

Das französisch-schweizerische Rencontre begründete die Tradition der Walliser Kuhkämpfe, bei denen seit 1923 Jahr für Jahr am «finale cantonale» eine Königin gekürt wird – es sei denn, Krankheiten wie die Maul- und Klauenseuche oder ein Weltkrieg stehen dem im Wege. 49 verschiedene Kühe konnten diese Ehre bislang erringen; gelingt «Cobra» die Titelverteidigung nicht, wird sich 2014 der 50. Name in die illustre Liste eintragen.

Die Königinnen seit 1923

KuhBesitzer
2013CobraGsponer Viktor, Niedergampel
2012SchakiraKarlen Sepp et Renato, Törbel
2011ManhattanEtable du Millénium, Ballet Alain & Fils, St-Léonard
2010AltesseRey Pierre-Louis, Flanthey
2009ManhattanBalet Alain & Fils, Conthey
2008TinaBruttin Bernard, Sion
2007TinaBruttin Bernard, Sion
2006RebelleMeunier Gaëtan, Fully
2005SaphirMoulin Jean-François, Leytron
2004SaphirMoulin Jean-François, Leytron
2003BahiaUdry Frank, Vuisse
2002VickyWilliner Anton, Visp
2001Keine Königin
2000BijouRuffiner Helmut, Ergisch
1999TourmenteMoulin David, Etiez
1998SourisJacquod Marie-Josée, Muraz (Collombey)
1997SourisJacquod Marie-Josée, Muraz (Collombey)
1996SourisJacquod Marie-Josée, Muraz (Collombey)
1995FauvetteChevrier Maurice, Evolène
1994TurcoHéritier Pierre-Henri, Savièse
1993VedetteBruttin Rémy, Grimisuat
1992PrudenceLambrigger Serge, Grimisuat
1991PromesseDubuis René, Savièse
1990TzardonDorsaz Gilbert, Cries
1989ReinonGillioz Gilbert, Auddes
1988RubisTovaz Roger, Les Haudères
1987BrunetteBricher Louis, Le Châble
1986ChampionZuchuat Gérard, Grimisuat
1985FaroukBornet Jean-François, Fey
1984Keine Königin
1983DianeCotter Luc, Vétroz
1982BanditJerjen Meinrad, Unterems
1981RamonaBiner Karl, Agarn
1980RamonaBiner Karl, Agarn
1979BelloneDessimoz Jean-Charles, Premploz
1978TulipeRoux R‚my, Grimisuat
1977TulipeDessimoz Hermann, Vétroz
1976BerlinOreiller Claude, Le Cotterg
1975TonnerrePralong Cyrille, Som-la-Proz
1974BatailleEvéquoz Jean-Luc, Conthey
1973CoquetteChevrier Jean, Bramois
1972MiretteBagnoud Louis, Flanthey
1971PigalleVuissoz Robert, Grône
1969/70Keine Königinnen
1968MilanLambiel Freddy, Isérables
1966/67Keine Königinnen
1965MiretteLamon Henri, Lens
1964Keine Königin
1963PapillonFauchère Maurice, Sion
1961/62Keine Königinnen
1960FarqueEvéquoz Antoine, Conthey
1959BerlinSaudan Nestor, Les Rappes
1958Keine Königin
1957DragonneDessimoz Simon, Daillon
1956BruneMabillard Frères, Leytron
1955CoquetteFort Félix, Saxon
1954DrapeauCrittin Henri, Chamoson
1953DrapeauCrittin Henri, Chamoson
1952DrapeauCrittin Henri, Chamoson
1951DrapeauAmacker Jean, St. Léonard
1950Keine Königin
1949BerlinAmacker Jean, St. Léonard
1938-1948Keine Königinnen
1937MarquiseFort César, Isérables
1936DragonneRoten Marcel, Savièse
1935Keine Königin
1934VenisePitteloud Jean, Baar
1929-1933Keine Königinnen
1928PariseGranges Amédée, Orsières
1926/27Keine Königinnen
1925VioletteFarquet François, Martigny
1924VioletteFarquet François, Martigny
1923VioletteFarquet François, Martigny

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.