Zum Inhalt springen

MäntigApéro in Freiburg Innovation ist die Lust, neue Wege zu gehen

Die Wege zur Innovation sind verschieden. Die Diskussion in der Freiburger Blue Factory zeigte es.

  • Am Tisch die Wissenschaft – mit Marc Pauchard, Vizedirektor des Adolphe Merkle Institutes der Uni Freiburg. Innovation ist für ihn die stete Suche nach neuen Erkenntnissen in Lehre und Forschung. Wenn daraus ein Produkt oder ein Start-up Unternehmen wird, umso besser.
  • Am Tisch die Start-up Unternehmerin Juanita Rausch, Geologin und Leiterin des Unternehmens Particle Vision. Ihre Firma in der Blue Factory macht Staub und Luftverschmutzung sichtbar. Sie hat gelernt, für wissenschaftliche Innovationen auch Kunden zu finden.
  • Am Tisch der Unternehmer Gerhard Andrey, Leiter des Software-Unternehmens Liip. Für ihn ist Innovation, sofort auf Kundenbedürfnisse zu reagieren und dabei immer einen Schritt weiter zu sein als die andern, auch wenn Liip seine Entwicklungen offenlegt. Die Art, wie Liip geführt wird, ist ungewöhnlich.

Der MäntigApéro war zu Gast in der Blue Factory in Freiburg, dem Innovationspark auf dem Gelände der ehemaligen Cardinal-Brauerei. Eingeladen hatte die SRG Freiburg, Gastgeber waren Peter Brandenberger und Patrick Mülhauser.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.