Maxime Zuber als Stadtpräsident von Moutier wiedergewählt

Der 51-jährige Autonomist steht somit vor seiner sechsten Amtszeit. Die berntreuen Parteien haben darauf verzichtet, einen Kandidaten aufzustellen.

Maxime Zuber im Bild.

Bildlegende: Maxime Zuber hatte keinen Gegenkandidaten. Keystone

Es habe auch keine wilden Kandidaturen gegeben, sagte Moutiers Stadtschreiber Christian Vaquin bei Ablauf der Anmeldefrist am Freitag auf Anfrage. Die Gemeindewahlen sind auf den 30. November angesetzt.

Im Zentrum der neuen Legislatur dürfte die Gemeindeabstimmung über einen Wechsel zum Kanton Jura stehen. 2016 werden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Moutiers möglicherweise über einen allfälligen Wechsel ihrer Stadt zum Kanton Jura befinden können.

Sendung zu diesem Artikel