Merkel holt Ehrendoktortitel der Uni Bern ab – nach 6 Jahren

Die Ehrendoktorwürde erhielt Angela Merkel bereits 2009. Zu einer offiziellen Überreichung kam es jedoch nicht - bis jetzt.

Portrait Angela Merkel.

Bildlegende: Merkel kommt wegen der EU und geht mit einem Ehrendoktortitel. Keystone

«Angela Merkel setzt sich für Umweltschutz und Gleichstellung ein. Das sind Ziele, welche die Uni Bern teilt.» So rezitiert Christoph Pappa, Generalsekretär der Universität Bern, die Begründung für die Doktorehre von vor sechs Jahren. Für die Uni sei klar gewesen, dass die deutsche Bundekanzlerin den Titel nicht einfach so abholen komme. «Wenn Frau Merkel nur wegen dem Titel nach Bern gekommen wäre, hätte das diplomatisch komisch ausgesehen.»

Aber nun hat es ja geklappt. Angela Merkel kommt auf einen Arbeitsbesuch nach Bern. Das Thema, klar: Das Verhältnis der Schweiz zur EU. Und nun nutzt Merkel auch die Gelegenheit, den Ehrendoktortitel der Universität Bern in Empfang zu nehmen. «Es ist der erste offizielle Besuch der Bundeskanzlerin in Bern seit 2009», sagt Christoph Pappa, der den hohen Besuch am 3. September begrüssen darf. Gut Ding will Weile haben - wie es im Deutschen gerne gesagt wird.