Zum Inhalt springen

Museumsnacht Bern Museen und Ausstellungen zählten fast 115'000 Eintritte

Das zweitbeste Resultat in der Geschichte, freut sich die Organisatorin Silvia Müller.

Die Zahl der Eintritte lässt Rückschlüsse auf das Publikum zu. «Die Besucher gehen in der Regel in etwa drei Museen oder Ausstellungen», weiss Organisatorin Silvia Müller. Somit haben wohl gegen 40'000 Leute die lange Kulturnacht in 40 bernischen Institutionen genossen.

Besonderen Andrang hatten die «Museumsmeile» rund um den Helvetiaplatz und das Bundeshaus.