Neues Call Center in Biel rekrutiert das Personal auch beim RAV

Die Competence Call Center Holding (CCC) eröffnet im Mai einen zweiten Schweizer Standort. Für den Bieler Arbeitsmarkt sei dies eine gute Nachricht, ist Stadtpräsident Erich Fehr überzeugt. CCC arbeite bei der Rekrutierung des Personals mit der regionalen Arbeitsvermittlung (RAV) zusammen.

Blick in ein Call Center

Bildlegende: Die CCC Holding hat in Zürich bereits einen Sitz in der Schweiz. zvg/CCC Holding

Die Firma Competence Call Center Holding aus Wien will ihre Schweizer Präsenz weiter stärken und eröffnet nach Zürich einen zweiten Standort in Biel. Das gaben CCC und die Stadt Biel am Mittwoch vor den Medien bekannt. Die Zweisprachigkeit von Biel und die zentrale Lage innerhalb der Schweiz böten für CCC ideale Voraussetzungen, sagt Urs Schmid, der die Schweizer Standorte leitet

Porträt von Urs Schmid.

Bildlegende: Urs Schmid wird die neue Niederlassung in Biel leiten. Jörg André/SRF

In den ersten zwölf Monaten sollen 150 Arbeitsplätze entstehen, mittelfristig sind es 250. Das Unternehmen suche nun junge, sprachgewandte Mitarbeiter, die auch ein Flair für Technik haben, sagt Urs Schmid weiter. «Wir bieten auch Leuten aus dem Detailhandel und Gastgewerbe eine Chance.»

Die städtische Wirtschaftsförderung habe CCC innert kurzer Zeit verschiedene Angebote machen können. Entschieden habe sich CCC schliesslich für das Stadtzentrum. Für Biel sei es auch wichtig, dass nun Arbeitsplätze für Leute mit relativ einfachen Qualifikationen geschaffen würden, sagt der Bieler Wirtschaftsdelegierte Thomas Gfeller.

«  Wir bieten auch Leuten aus dem Detailhandel und dem Gastgewerbe eine Chance. »

Urs Schmid
Leiter Call Center Biel

CCC ist in acht Ländern tätig; Biel wird der 16. Standort in Europa. Das 1998 in Wien gegründete Unternehmen beschäftigt heute nach eigenen Angaben rund 5500 Mitarbeitende in Deutschland, Frankreich, Österreich, Polen, Rumänien, der Schweiz, der Slowakei und der Türkei.

Für Stadtpräsident Erich Fehr profitiert der Bieler Arbeitsmarkt von der neuen Firma. «CCC arbeitet bei der Rekrutierung des Personals mit dem regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) zusammen.» Er sei auch überzeugt, dass es sich um nachhaltige Arbeitsplätze handelt. «CCC macht ja kein Telefonmarketing.»