Zum Inhalt springen
Inhalt

Planschen statt schwimmen Familiensonntag in Berner Hallenbädern

Zwei Berner Hallenbäder sind neu am Sonntagnachmittag für Familien reserviert. Für Schwimmer öffnet das dritte Bad.

Bassin mit Schwimmreifen. Im Vordergrund spritzendes Wasser.
Legende: Am Familiensonntag soll der Spass im Vordergrund stehen.(Symbolbild) ZVG/ Sportamt Stadt Bern

Auf 2018 ändert die Stadt Bern die Öffnungszeiten ihrer Hallenbäder am Sonntagnachmittag. Mit der Neuerung will sie Besucherinnen und Besuchern mit unterschiedlichen Ansprüchen besser gerecht werden.

Hanspeter Heiniger, Anlagechef Hallenbad Weyermannshaus
Legende: Hanspeter Heiniger, Anlagechef Hallenbad Weyermannshaus SRF

Die Hallenbäder Wyler und Weyermannshaus stehen am Sonntagnachmittag neu Familien, Kindern und Jugendlichen zur Verfügung. Statt Schwimmbahnen gibt es in den Becken Spielgeräte. Die Sprungbretter, die beim regulären Schwimmbetrieb aus Sicherheitsgründen oft geschlossen bleiben, könnten geöffnet werden, erklärt Hanspeter Heiniger, Anlagechef im Hallenbad Weyermannshaus.

Als Ersatz für Schwimmerinnen und Schwimmer wird das Hallenbad Hirschengraben neu am Sonntagnachmittag geöffnet. Die Familiensonntage gibt es während der Wintersaison.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.