Schiffe in Täuffelen in Vollbrand

Im Hafen der Bielerseegemeinde sind drei Boote bei einem Brand zerstört worden. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Kurz von 17 Uhr begann am Freitagnachmittag ein Schiff im Hafen von Täuffelen beim Bielersee zu brennen. Wie die Kantonspolizei auf Anfrage des Regionaljournals Bern Freiburg Wallis von Radio SRF sagte, sprang das Feuer von einem Boot auf andere über.

Karte

Bildlegende: Die Schiffe brannten im Hafen von Täuffelen. Google Maps

Vier Schiffe waren betroffen. Drei wurden bei dem Brand zerstört, ein viertes wurde bei dem Vorfall beschädigt, wie die Kantonspolizei Bern am Freitagabend bekanntgab. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Rund 30 Feuerwehrleute konnten das Feuer rasch löschen. Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens werden noch untersucht.