Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Schweizer Eishockey-Cup: Der SC Bern musste kämpfen

Beim Auftakt zum Schweizer Eishockey-Cup setzten sich die NLA-Clubs Fribourg-Gottéron und SC Bern zwar durch. Aber die unterklassigen Gegner in Lyss und Langenthal verkauften ihr Fell teuer. Beinahe hätte es für beide Spitzenclubs mit einer Blamage geendet.

Der SC Langenthal stellte dem grossen SC Bern im Schweizer Hockey-Cup beinahe ein Bein.
Legende: Der SC Langenthal stellte dem grossen SC Bern im Schweizer Hockey-Cup beinahe ein Bein. Keystone

Der SC Langenthal holte gegen den SC Bern einen Vorsprung von 2 zu 0 Toren raus. Die Berner mussten sich sputen, um den Ausgleich zu schaffen. Das 3. Tor zum Sieg fiel spät.

Auch Fribourg-Gottéron schrammte gegen den SC Lyss nur knapp an einem Unentschieden vorbei. Die Freiburger schafften den 3 zu 1-Vorsprung gegen Ende des Spiels.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.