Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Schwyzer Richterin wird Freiburger Datenschutzbeauftragte

Alice Reichmuth Pfammatter wird die oberste Freiburger Datenschützerin. Sie wird in den Kanton Freiburg umziehen.

Alice Reichmuth ist zur Zeit Richterin und Vizepräsidentin des Kantonsgerichts Schwyz. Zuvor arbeitete sie am Bundesgericht in Lausanne. Sie ist 52jährig, deutscher Muttersprache und spricht fliessend französisch. Reichmuth interessiere sich besonders für die Grundrechte des Menschen, schreibt die Freiburger Staatskanzlei.

Ab April 2013 ist Alice Reichmuth die kantonale Datenschutzbeauftragte in Freiburg. Sie übernimmt das Amt von Dominique Nouveau Stoffel, die pensioniert wird.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.