Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Sechs Schritte zu einer besseren Luft in Biel

Die Stadt Biel will in den nächsten Jahren die Luftqualität verbessern. Geplant sind sechs Schritte in den Bereichen Information, Verkehr und Holzheizungen. Mit dem Thema «Luft» auf der Internetseite der Stadt wurde der erste Schritt nun umgesetzt.

Rauchender Kamin.
Legende: Auch in Biel werden die Feinstaub-Grenzwerte immer wieder überschritten. Symbolbild Keystone

Trotz Bemühungen für eine saubere Luft in der Stadt Biel werden nach wie vor im Sommer die Grenzwerte für Ozon und im Winter die Grenzwerte für Feinstaub häufig überschritten. Deshalb will der Gemeinderat nun die Anstrengungen für eine bessere Luft intensivieren.

Die Stadtbehörden haben im Januar 2014 den «Aktionsplan Luftreinhaltung» verabschiedet, der im Wesentlichen aus sechs Schritten besteht. Der Gemeinderat zielt auf die Bereiche Information, Verkehr und Holzheizungen ab. Die geplanten Massnahmen dienen einer besseren Sensibilisierung der Bevölkerung, bieten finanzielle Reize an oder setzen verschärfte Normen und Kontrollen um. So will sich die Stadt unter anderem dafür einsetzen, dass die Kinder zu Fuss in die Schule gehen.

Der erste Schritt ist eine neue Seite zum Thema Luft auf der Internetseite der Stadt Biel. Diese Seite wurde nun aufgeschaltet., Link öffnet in einem neuen Fenster