Segelflugzeug stürzt beim Schloss Greyerz ab

In Greyerz ist am Sonntagabend ein Segelflugzeug abgestürzt. Der Pilot überstand den Absturz nur leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilte.

Ein Segelflugzeug im Wald.

Bildlegende: Das Segelflugzeug stürzte in ein Wäldchen ab. zvg

Die Absturzstelle liegt in einem Wäldchen in der Nähe des Schlosses Greyerz, das auf einem schroff abfallenden Felsen steht. Das Segelflugzeug war gegen 17.30 Uhr auf dem Flugplatz Epagny-Gruyères gestartet. Als der Pilot seine letzte Kurve drehte und in Richtung Flughafen abdrehen wollte, stürzte das Segelflugzeug ab.

Der Pilot habe der zerstörten Maschine selbst entsteigen können, schrieb die Polizei. Er sei aber dennoch zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Eine Untersuchung zur Ursache des Absturzes wurde eingeleitet.