Simon Anderegg gewinnt das Emmentalische Schwingfest

Simon Anderegg aus Meiringen war am emmentalischen Schwingfest 2013 in Trub das Mass aller Dinge. In einem gestellten Schlussgang bezwang er den amtierenden Schwingerkönig Kilian Wenger aus Diemtigen.

Simon Anderegg (rechts) gewinnt das emmentalische Schwingfest gegen den amtierenden Schwingerkönig Kilian Wenger (links)

Bildlegende: Simon Anderegg (rechts) gewinnt das emmentalische Schwingfest gegen den amtierenden Schwingerkönig Kilian Wenger (links) Keystone

Simon Anderegg ist gut drauf - wie andere Berner Schwinger auch. Aber am Emmentalischen in Trub lacht ihm das Glück. Der Sieg im gestellten Schlussgang gegen Schwingerkönig Kilian Wenger aus Diemtigen bestätigt seine Topform.

Ob das ein gutes Zeichen ist für das Eidgenössischen Schwing- und Aelplerfest im Sommer in Burgdorf, weiss Anderegg selbst noch nicht so recht. "Ich brauche zwar immer etwas Anlauf. Aber im Moment bin ich fast zu gut zwääg."

In zwei Wochen steht die nächste Bewährungsprobe an, nämlich das Mittelländische Schwingfest.