Skywork hat schon wieder einen neuen Chef

Rolf Hartleb hört auf, Marin Inäbnit ist der neue CEO. Für Rolf Hartleb war die Arbeitsbelastung zu hoch.

Bei der Berner Fluggesellschaft Skywork Airlines kommt es schon wieder zu einem Chefwechsel. Der im Oktober 2013 zum CEO bestimmte Rolf Hartleb reduziert sein Arbeitspensum und gibt den Führungsstab mit sofortiger Wirkung an Martin Inäbnit weiter.

Flugzeug vor dem Tower in Bel.

Bildlegende: Nun wacht ein neuer Chef über Skywork. zvg

Inäbnit ist im Mai dieses Jahres in den Verwaltungsrat der Berner Fluggesellschaft gewählt worden und seither Vizepräsident dieses Gremiums. Hartleb tritt laut einer Mitteilung von Skywork Airlines aus Altersgründen und wegen der grossen Arbeitsbelastung den Chefposten ab. Rolf Hartleb ist im Pensionsalter.

Sendung zu diesem Artikel