Tram Bern West billiger als geplant

Die Schlussabrechnung für das Tram Bern West liegt vor. 131,5 Millionen Franken wurden für den Bau der neuen Tramlinie aufgewendet. Die Endkosten liegen damit fast 11 Millionen Franken unter dem Kostenvoranschlag.

Zwei Tramkompositionen vor einem Hochhaus.

Bildlegende: Im Winter 2010 wurden die neuen Tramlinien in den Berner Westen eröffnet. Keystone

Die Stadtberner Verkehrsbetriebe nennen in ihrer Mitteilung drei Hauptgründe für das gute Resultat:

  • Erstens habe die Bauherrschaft von einem günstigen konjunkturellen Umfeld profitiert
  • Zweitens hätten die öffentlichen Ausschreibungen zu einem effektiven Wettbewerb mit niedrigen Preisen geführt
  • Drittens habe die Bauherrschaft ein straffes Kostenmanagement gehabt

Das Tram Bern West fährt seit dem 12. Dezember 2010 nach Brünnen, Bethlehem und Bümpliz.

Sendung zu diesem Artikel