Zum Inhalt springen
Inhalt

Walliser Gelassenheit Simplon Dorf: «So viel Schnee ist doch schön»

Der viele Schnee hat auch das kleine Dorf am Simplonpass von der Umwelt abgeschnitten. Unsere Reporterin war dort.

Mann in orangem Gilet, grüner Mütze und weisser Sonnenbrille, dahinter verschneites Dorf
Legende: Silvan Zenklusen ist Experte, wenn es um viel Schnee und seine Folgen geht. Priska Dellberg/SRF

Mitten auf der Dorfstrasse stand heute Morgen einer der gefragtesten Männer von Simplon Dorf, Silvan Zenklusen. Der Mann in den orangen Skihosen ist der lokale Naturgefahrenexperte. Er weiss deshalb genau, wie viel es geschneit hat: Rund zwei Meter innerhalb der letzten drei Tage.

Auf 2400 Metern Höhe hat es nun etwa vier Meter Schnee. Über die Hälfte davon fiel in den letzten 72 Stunden.
Autor: Silvan ZenklusenNaturgefahrenexperte

Das ist sehr viel – aber kein Grund zur Nervosität. Es ist nicht aussergewöhnlich, Simplon Dorf hat solche Wetterlagen schon oft erlebt. Wenn auch nicht gerade in den letzten paar Jahren.

Schnee gehört zu einem Bergdorf.
Autor: Urs ArnoldBäcker

Endlich sei wieder richtig Winter, finden viele Einheimische. Etwa Dorfbäcker Urs Arnold, der etwas weiter die Strasse hoch mit Schneeschaufeln beschäftigt ist und das als Fitnessprogramm sieht. «So viel Schnee ist doch schön. Das gehört zu einem Bergdorf».

Viel Schnee im Dorfzentrum
Legende: Wieder einmal «richtig Winter» in Simplon Dorf. Priska Dellberg/SRF

Diese Gelassenheit auch damit zu tun, dass Simplon Dorf früher oft den ganzen Winter lang kaum erreichbar war. Der ehemalige Gemeindeschreiber Josef Escher erinnert sich daran, wie die Passstrasse jeweils im Herbst gesperrt wurde und dann bis Ostern Ruhe einkehrte im Bergdorf.

Die meisten haben Vorräte im Keller, oft aus eigenem Anbau.
Autor: Josef EscherEhemaliger Gemeindeschreiber

In Simplon Dorf lief das Leben in den vergangenen Tagen fast wie gewohnt weiter. Die Dorfschule blieb geöffnet, ebenso die wenigen Restaurants und Läden. Die Lebensmittelversorgung sei nie ein Problem gewesen, sagt der pensionierte Gemeindeschreiber. Der Lebensmittelladen sowie auch die Bäckerei und die Sennerei hätten genügend Frischwaren anbieten können. Zudem setzten viele Leute hier auf ihre eigenen Vorräte.

Verschneites Dorf mit einem Postauto
Legende: Bald wird Simplon Dorf wieder normal erreichbar sein. Priska Dellberg/SRF

Mit dieser Gewissheit lassen sich auch einige Tage Abgeschiedenheit aushalten. Lange wird sie nicht mehr andauern. Die Strassenmeister sind daran, die Verkehrswege mit schwerem Gerät freizuräumen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.