Walliser Kabarettist Yann Lambiel ist ausgezeichnet

Yann Lambiel erhält den mit 20'000 Franken dotierten Prix Rünzi. Lambiel hat eine vielseitige Laufbahn gemacht und ist jetzt als Kabarettist erfolgreich.

Screenshot des Interviewers mit Yann Lambiel

Bildlegende: Yann Lambiel in einem Interview von Politbox bei RTS Info. rts.ch

Mit der Auszeichnung werde Lambiels «starke Bühnenpräsenz» gewürdigt, teilte die Stiftung «Divisionnaire F.-K. Rünzi» mit. Der Walliser hat sich im In- und Ausland einen Namen gemacht.

Yann Lambiel ist 1973 in Saxon geboren. Er wurde zuerst Sanitär-Installateur. Dann Künstler - allerdings zog es ihn zuerst zur Musik. Als Musiker erhielt er unter anderem 1994 die «Médaille d'or de la chanson». Danach wurde er als Stimmenimitator in der Sendung «La soupe est pleine» des Westschweizer Radios RTS bekannt.

Yann Lambiel wird der Rünzi-Preis am 18. September in Sitten übergeben. Die Auszeichnung wird seit 1972 an Personen verliehen, die dem Kanton Wallis besondere Ehre machen.