Warum sind die Bieler stimmfaul?

In der Stadt Biel gehen durchschnittlich 34 Prozent der Stimmberechtigten an die Urne. Das ist wenig im Vergleich mit anderen Städten.

Bahnhofsplatz Biel

Bildlegende: Politik ist in Biel nicht sehr hoch im Kurs. Keystone

Jetzt will die Stadt Biel wissen, wieso ihre Bürger nicht an die Urne gehen. Ein Vergleich mit anderen Städten wie Thun zeigt nämlich: Biel hinkt bei der Stimmbeteiligung je nach Vorlage drei bis zehn Punkte hinterher.

Aufschluss soll jetzt ein Bogen mit acht Fragen geben. Dieser wurde von der Universität Lausanne erarbeitet und wird der Bevölkerung mit dem Stimmmaterial für den 24. November zugesandt.