Zum Inhalt springen

Waschmaschine gebrannt Wasserschaden im Bahnhof Bern

Feuerwehrmann mit Schlauch, am Boden Wasser
Legende: So sah es heute Nacht im Bahnhof Bern aus. ZVG/Berufsfeuerwehr Bern
  • In der Nacht zum Donnerstag hat in einem Reinigungsgeschäft im Bahnhof Bern eine Waschmaschine gebrannt.
  • Die grosse Hitze löste um 2:25 Uhr die Sprinkleranlage aus, worauf die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern ausrückte. Das schreibt sie in einer Mitteilung.
  • Das Wasser der Sprinkleranlage breitete sich über mehrere Räume im Obergeschoss aus und floss bis hinab in die Bahnhofshalle.
  • Verschiedene Geschäfte sind vom Wasserschaden betroffen. Ob sie heute öffnen können, ist unklar.
  • Auf den Bahnverkehr hat der Wasserschaden gemäss der Stadtberner Berufsfeuerwehr keinen Einfluss.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.