Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis YB-Verteidiger Milan Vilotic muss die Saison beenden

Der 27-jährige Verteidiger der Berner Young Boys hat sich am Wochenende am rechten Knöchel operieren lassen. Er muss mehrere Monate pausieren.

Milan Vilotic verwirft auf dem Fussballplatz die Arme.
Legende: YB-Verteidiger Milan Vilotic (rechts) fällt nach einer Operation mehrere Monate aus. Keystone

Der Super League-Klub YB kann erst im Verlauf der kommenden Saison wieder auf Verteidiger Milan Vilotic zählen. Der Serbe musste wegen anhaltender Schmerzen im rechten Knöchel operiert werden.

Die Bänderverletzung hatte sich Vilotic bereits in der Hinrunde zugezogen, vor seinem Wechsel von den Grasshoppers zu YB. Die Behandlungen in den letzten Monaten hatten nicht den gewünschten Effekt. Deshalb entschieden sich die Ärzte für einen operativen Eingriff, wie es in einer Mitteilung heisst. Milan Vilotic wird in den nächsten zwei Wochen einen Gips tragen und danach mehrere Monaten pausieren müssen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.