Zytglogge-Turm: Hans von Thann muss in die Kur

Er ist mit Sicherheit der meistfotografierte Mitarbeiter der Stadt Bern - und auch deren treuster: seit hunderten von Jahren schlägt Hans von Thann zuoberst auf dem Berner Zytglogge-Turm die Stunden. Nun braucht der wackere Junker aus Holz eine Pause.

Touristen fotografieren das Berner Wahrzeichen.

Bildlegende: Während der Restauration am Zytglogge-Turm bleiben Stunden- und Viertelstundenschlag aus. Keystone

Hans von Thann machen Altersbeschwerden zu schaffen: Ende letzten Jahres wollte das Bein nicht mehr so recht. Bei einer eingehenden Untersuchung der Figur zeigte sich, dass das Lindenholz unter der intakten Vergoldung in grösserem Umfang verfault ist als angenommen.

Nun wird der Stundenschläger am Freitag per Hebekran vorübergehend seines Amtes enthoben und in den folgenden acht Wochen von Restauratoren generalüberholt. Die Figur wird getrocknet, konserviert und restauriert. Danach kommt der mit Helm, Harnisch und Hammer bewehrte Rauschebart wieder an seinen alten Platz in der Turmspitze.

Restauration der Touristen-Attraktion

Hansens Kuraufenthalt nutzt die Stadt Bern denn auch gleich, um die Mechanik und das Drehgestänge im Turm zu entrosten und gegen Korrosion zu schützen. Die Restauration kostet rund 40'000 Franken, wie die Stadtberner Präsidialdirektion am Mittwoch mitteilte. Während der Restaurierungsarbeiten bleibt der Stunden- und Viertelstundenschlag aus.

Video «Zytglogge aus dem Takt» abspielen

Zytglogge aus dem Takt

2:47 min, aus Schweiz aktuell vom 10.10.2011

Der mittelalterliche Berner Zytglogge-Turm mit seiner astronomischen Uhr und dem Glockenspiel gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen der Bundesstadt. Zum Stundenschlag gesellt sich jeweils auch ein automatisches Figurenspiel mit Chronos, dem Herrscher über die Zeit, mit einem Hahn, einem Löwen, einem Hofnarren und einem Bärenumzug.

Der vergoldete Stundenschläger Hans von Thann entstand gegen Ende des 15. Jahrhunderts. Der Ursprung des Namens Hans von Thann konnte nie endgültig geklärt werden.