Filialschliessungen der Post 23 Bündner Poststellen vor dem Aus

In Graubünden werden bis zu 23 der 55 Poststellen geschlossen. Laut der Post gehen rund zwei Dutzend Vollzeitstellen verloren. Das Unternehmen garantiert bis mindestens 2020 den Weiterbestand von 32 Poststellen.

Video «20 Poststellen im Kanton Graubünden auf der Kippe» abspielen

20 Poststellen im Kanton Graubünden auf der Kippe

2:10 min, aus Schweiz aktuell vom 17.5.2017

Drei Poststellen werden demnächst geschlossen. Der Weiterbestand der restlichen 20 Poststellen ist «nicht garantiert», teilt die Post mit. Die Zukunft der 20 nicht garantierten Poststellen will das Unternehmen «in einer sorgfältigen Einzelfallüberprüfung» angehen.

Ersatzlose Schliessungen will die Post vermeiden. Im Vordergrund steht die Einrichtung von sogenannten Postagenturen. Zudem will die Post in Graubünden bis zu zehn neue sogenannte Zugangsmöglichkeiten schaffen. Es handelt sich um Geschäftskundenstellen, Aufgabe- und Abholstellen für Postsendungen sowie um Automaten für Paketsendungen.

Die Gewerkschaft Syndicom geht davon aus, dass die 20 nicht garantierten Poststellen alle geschlossen werden. «Wir kennen kein einziges Beispiel in der Schweiz von einer Poststelle, die nach einer Überprüfung offen geblieben ist», sagt Syndicom-Zentralsekretär Roland Lamprecht gegenüber dem «Regionaljournal Graubünden». Die Gewerkschaft rechnet damit, dass in Graubünden bis zu 80 Arbeitsplätze verschwinden.

Erst gestern teilte die Post mit, voraussichtlich drei der acht Glarner Poststellen durch Partnerfilialen bei Handel und Gewerbe zu ersetzten – und in Nidwalden stehen zwei von sechs Poststellen vor dem wahrscheinlichen Aus.

Postnetz im Kanton Graubünden

Filialen werden überprüft in
Bivio, Breil/Brigels, Brusio, Cazis, Celerina/Schlarigna, Chur 6 Lacuna, Davos Dorf, Küblis, Laax, Obersaxen, Sedrun, Silvaplana, St. Maria Val Müstair, Tiefencastel, Trun, Tumegl/Tomils, Untervaz, Vals, Versam, Zuoz
Filialen garantiert bis 2020 in
Andeer, Arosa, Bonaduz, Buseno, Chur 1 Annahme, Chur 4 Ringstrasse, Chur 7 Kornquader, Davos Platz, Disentis/Mustér, Domat/Ems, Flims Dorf, Ilanz, Klosters, Landquart, Lenzerheide/Lei, Mesocco, Müstair, Pontresina, Poschiavo, Promontogno, Roveredo, Samedan, Samnaun Dorf, Savognin, Schiers, Scuol, Sils/Segl Maria, St. Moritz, Thusis, Vella, Zernez, Zizers

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Post setzt erneut den Rotstift an

    Aus Tagesschau vom 18.12.2016

    Knapp zwei Monate nach der Ankündigung hunderte Postfilialen schliessen zu wollen, hat die Post neue Sparmassnahmen geplant. Sie will im Support-Bereich die Kosten um 30 Prozent senken, wobei auch mit Stellenabbau zu rechnen ist.