Abbruch der Sägerei Am Montag fahren die Bagger auf

Der Kanton möchte auf dem ehemaligen Sägereiareal in Domat/Ems Firmen ansiedeln. Dafür soll es jetzt Platz geben.

Sägereiareal aus der Vogelperspektive

Bildlegende: Etwa 120'000 der insgesamt 215'000 Quadratmeter grossen Fläche sollen für Neuansiedlungen zur Verfügung stehen. Keystone

  • Es geht um Abbrucharbeiten und die Erschliessung des Areals.
  • Federführend ist der Kanton. Er hat vor gut zwei Jahren das Baurecht für knapp elf Millionen Franken von der Bürgergemeinde Domat/Ems gekauft.
  • Weitere 12 Millionen Franken sollen nun in die Erschliessung fliessen.
  • Das Ziel ist es, Firmen in den «Industriepark Vial» zu locken.
  • Ein Teil des Bodens ist bereits an den Medizinalgeräte-Hersteller «Hamilton» aus Bonaduz verkauft worden.