Zum Inhalt springen

Graubünden «Auch ein Kloster ist ein Unternehmen»

Eine vom Kloster Disentis in Auftrag gegebene Studie zeigt: Das Benediktinerkloster ist wichtig für die Region. So seien 125 Arbeitsplätze seien mit dem Kloster verbunden, haben Wissenschaftler der Uni St. Gallen berechnet. Wichtigster Faktor ist das Gymnasium.

Das Kloster Disentis
Legende: Vor 1400 Jahren wurde das Kloster Disentis gegründet, das heutige Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert. SRF

Das Kloster Disentis feiert dieses Jahr die Gründung vor 1400 Jahren.Für Abt Vigeli ist dies auch die Gelegenheit den Blick nach vorne zu werfen:

«Wir wollten eine Standortbestimmung, wie wichtig das Kloster für die Region ist», damit danach auch der Blick in die Zukunft möglich sei.

«Ein Kloster muss als Kloster bestehen können», erzählt Abt Vigeli im Gespräch. Das Benediktinerkloster könne aber nur überleben, wenn Geld reinkomme.

Wichtigster Faktor ist die Klosterschule, dies zeigt die Studie der Universität St. Gallen. Eines der Ziele der Mönche ist nun, die Zahl der Schüler zu erhöhen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.