Zum Inhalt springen

Bergbahnen Brambrüesch Direktverbindung auf Berg wird geprüft

Dies haben die Verantwortlichen an der Generalversammlung bekannt gegeben.

Bahn über Stadt
Legende: Schon bald soll eine Bahn direkt von Chur aus auf den Berg hinauf fahren. ZVG Chur Bergbahnen

Wer heute von Chur auf den Berg will, der muss in der Mittelstation umsteigen. Dies soll sich in Zukunft ändern. Wie anlässlich der 60. Generalversammlung bekannt wurde, prüfen die Verantwortlichen eine Direktverbindung Chur - Brambrüesch. Dafür wurde eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Eine Volksabstimmung zum Vorhaben soll im Frühling 2019 stattfinden.

Gleichzeitig haben die Verantwortlichen über den Stand der Aktion «Uffa» informiert. Brambrüesch schafft Sommer und Winter ab, Einheimische erhalten zum Preis eines Winterabos ein Ganzjahresabo. Bis jetzt seien knapp 60 Prozent der gewünschten 1111 Abos verkauft, hiess es an der GV. Die Aktion läuft noch fünf Wochen.

Das ist durchaus eine Möglichkeit für Gebiete, die ein schwaches Sommergeschäft haben.
Autor: Christian LässerTourismusprofessor

Für kleinere Gebiete wie Brambrüesch machten solche Aktionen durchaus Sinn, findet der St. Galler Tourimusprofessor Christian Lässer.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.